Roland Richter wurde im thüringischen Eisenberg geboren.

 

Seit 2003 lebt er in Rhein-Main-Gebiet in der Nähe von Frankfurt.

Seine Technick, ist eine Mischung aus Zeichen und Fotos neue Bildkompossitionen entstehen zu lassen. Abstraktes malt er mit Acryl.

Er benutzt dazu vor allem die modernen App,s. Dies ist völlig neu in der Kunstwelt.

Kunst, sollte seiner Meinung nicht nur die Wirklichkeit wieder spiegeln sondern auch neue Wege aufzeichnen. Ja, die Auflösung der scheinbar so festen Realität ist für ihn sehr wichtig. Der Betrachter erkennt sich darin selbst wenn er es zu läst und zeigt ihn im besten Fall neue Wege

 

 

Vita

Als Bildkompositionen bezeichnet Roland Richter seine Bilder. Seine Sicht auf Lebenswelten braucht Farben. Farbkombinationen als Zeichen gegen Schwarz-Weiß? Ja, wenn es um Denk-Raster, Kindheitsmuster, Projektionen geht.

„Die Unendlichkeit der Formen ist die Freiheit des Gestalters ebenso wie des Betrachters“, ist er überzeugt.

Roland Richter, Jahrgang 1966, wuchs in starren Grenzen auf, wie er selbst sagt. Der Durchbruch seiner Grenzen gelang ihm als Gestalter von Gärten. Sein Umgang mit Pflanzen, die Achtung vor allem Natürlichen kennzeichnet auch seinen Umgang mit seinen Bildern.

Roland Richter setzt Zeichen. Deuten kann, wer sieht. Und jeder sieht anders. Jeder sieht anderes. Sichtweisen sind für ihn Erfahrung und Freiheit im Denken und Fühlen.

Seine Bilder lösen Wirklichkeit auf, scheinen aus einem Traum zu kommen, wirken klar und verschwommen zugleich. Bekanntes, Erkanntes weicht bei längerem Betrachten Neuem, manchmal Unbekanntem. Der Betrachter als Schöpfer der Bilder. Das Bild nicht nur als Spiegel, sondern Weg zu weiterer Erkenntnis.

Jede dieser Bilderwelten will berühren. Jedes Detail ist ein Plädoyer für Toleranz – sich selbst und anderen gegenüber. Wer lange genug hinschaut, wird zum Gestalter.

Der Thüringer Roland Richter lebt heute in Frankfurt.

 

 

Arte
Arte

Besuch mich auch bei Arte Creativ

Roland Richter
Kommentare: 1
  • #1

    Agnes Künnecke (Samstag, 28 Februar 2015 13:36)

    Hallo Herr Richter,
    Ihre Kunstwerke sind tiefgründig und sehr interessant!
    Aufmerksam geworden bin ich auf Ihre HP über MyGall.
    Alles Gute weiterhin und besten Gruß.
    Agnes